GetMyInvoices – Behind the Scenes: Growth Hacking

Mittwoch, 17. März 2021 | 0 Kommentare

Im Rahmen unserer Serie „GetMyInvoices – Behind the Scenes“ zeigen wir dieses Mal auf, wie bei uns im Marketing gearbeitet wird. Dazu haben wir mit Jan Stippich gesprochen. Der 28-Jährige ist gelernter Fotograf sowie staatlich geprüfter Kommunikationswirt und arbeitet für GetMyInvoices als Growth Hacker.

Bild von Jan Stippich

Jan, was genau machst Du bei GetMyInvoices?
Ich arbeite im Marketing und koordiniere die Zusammenarbeit einzelner Abteilungen und Personen. Wir haben viele Schnittstellen zu anderen Bereichen, zum Beispiel zum Business Development und zum Sales/Support. Dabei bin ich tief in operative Prozesse eingebunden. Meine Aufgaben reichen von der Konzeption von Marketingkampagnen über Suchmaschinenoptimierung bis hin zu Design- und User-Experience-Maßnahmen. Ich baue Automationen für das Kunden-Onboarding und denke darüber nach, wie wir unseren Umsatz steigern können. Eine offizielle Bezeichnung für das, was ich mache, gibt es nicht. Aber Growth Hacking trifft es ganz gut, weil ich in jedem Bereich versuche, das Wachstum voranzutreiben.

War das schon immer so oder wie hat sich Deine Arbeit entwickelt?
Nein, das war nicht immer so. Seit etwas mehr als vier Jahren arbeite ich bei fino, dem Anbieter von GetMyInvoices. Nachdem GetMyInvoices im Januar 2019 zu uns gekommen war, wurde ich in die Arbeit dort eingebunden. Damals habe ich das Marketing und die einzelnen Bereiche, die es heute gibt, mit aufgebaut. Als ersten Schritt haben wir eine Corporate Identity und ein neues Design entwickelt, sodass wir überall einheitlich auftreten. Weitere Meilensteine waren die Einführung eines Customer-Relationship-Management-Systems zusammen mit Björn und Christian sowie das Schaffen automatisierter Workflows. Wir erhalten jetzt viele nützliche Informationen über unsere Kunden und Interessenten, die uns helfen, die Conversion zu verbessern. Außerdem können wir Anliegen zügig bearbeiten. Wir verfügen über ein Team aus Experten in jedem Bereich. Dadurch haben wir die Möglichkeit, alle Aufgaben umzusetzen, ohne unnötig Zeit zu verlieren.

Inwiefern tragen neben dem Know-how und der Automatisierung die flachen Hierarchien und Strukturen zu diesem Erfolg bei?
Sie sind zu einem großen Teil mitverantwortlich. Wir sind ein Team, in dem sich alle wohlfühlen, Spaß an ihren Tätigkeiten haben und gut arbeiten können. Das ist extrem wichtig. Wir können alles ausprobieren, was wir möchten, und haben immer einen direkten Draht zu Björn, dem Product Owner von GetMyInvoices. Eine tolle Sache!

Gefällt Dir das an GetMyInvoices bzw. was magst Du am meisten?
Genau das und dass man etwas erreichen kann. Das macht den Job spannend. Beeindruckend ist Björns Vertrauen in uns. Ob es darum geht, anderen Menschen GetMyInvoices zu erklären oder Vorträge auf Veranstaltungen zu halten – wir können selber Entscheidungen treffen und Dinge in die Hand nehmen.

Was ist mit der Remotearbeit? Wie läuft die Zusammenarbeit aus der Ferne?
Sie ist eine riesige Chance und Möglichkeit für uns. Das war auch schon vor Corona so. Voriges Jahr bin ich von Januar bis März drei Monate in Dublin gewesen und habe von einem Workspace aus gearbeitet. In welchem Unternehmen sonst gibt es so etwas? Dann bin ich nach Kassel gezogen, zum Unternehmenssitz von fino, und kürzlich nach Coburg, das etwa 250 Kilometer von Kassel entfernt ist. Das alles macht keinen Unterschied in der Zusammenarbeit. Sie entwickelt sich bei uns auch remote und funktioniert zudem spontan, sodass wir das Gefühl haben, als säßen wir in einem Büro.

Ihr habt ja jeder eine persönliche Leidenschaft, etwas, das Euch auszeichnet. Welche ist Deine Passion?
Ich kann mich für fast alles begeistern und mich in fast jede Zielgruppe hineinversetzen. Dazu weiß ich, was ich wie kommunizieren muss. Das ist im Marketing von Vorteil.

Kannst Du einen kleinen Ausblick auf Eure nächsten Pläne geben?
Ohne zu viel verraten zu wollen: Wir möchten auf jeden Fall weiter wachsen, die Zufriedenheit unserer Kunden weiter verbessern und neue Geschäftsideen ausprobieren, um GetMyInvoices als Plattform noch stärker zu etablieren.

Jetzt GetMyInvoices
kostenlos 14 Tage testen

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen der automatisierten Rechnungsverwaltung:
Mehr Übersicht. Weniger Buchhaltungsaufwand.
Mehr Zeit für Ihre unternehmerischen Ideen.

Kostenlos testen

Kommentar schreiben