GetMyInvoices – Behind the Scenes: Performance Marketing

Mittwoch, 5. Mai 2021 | 0 Kommentare

Am gestrigen 4. Mai war Star Wars Day. Deshalb haben wir für unsere Behind-the-Scenes-Serie mit unserem Super-Marc gesprochen. Als Digital Marketer und Growth Hacker treibt Marc Wiedbrauck das Online- und Performance-Marketing von GetMyInvoices voran. Dabei beweist der 43-jährige Ulmer tatsächlich starke Kräfte…

Performance-Marketing-GMI-featured

Was genau machst Du bei GetMyInvoices?
Ich schaue mir anhand von Kennzahlen an, woher zum Beispiel Besucher unserer Website kommen und an welchen Stellen sie abspringen. Das analysiere ich und optimiere die Seiten entsprechend. Ergänzend dazu initiiere ich Kampagnen, um den Traffic auf unserer Website zu steigern und möglichst wirtschaftlich Leads zu generieren. Auch bei der Erstellung von Pages helfe ich mit und unterstütze Nelly bei der Content-Entwicklung, damit zum Beispiel Blogbeiträge gefunden werden.

Zum Interview mit Nelly Brüssing


Worin bestehen Deine Superkräfte beziehungsweise was ist Deine Leidenschaft?
Neue Dinge zu entdecken und auszuprobieren ist etwas, das mich reizt. Dabei interessiert es mich, Zahlen zu analysieren. Denn sie geben klares Feedback, was bei welchen Maßnahmen herumkommt. Aus diesen Erkenntnissen lassen sich dann Entscheidungen treffen, die genau das Gegenteil vom lange praktizierten „Hoffnungs-Marketing“ sind.

Woher hast Du Dein Know-how, wie sieht Dein Werdegang aus?
In Karlsruhe habe ich Sport sowie Marketing studiert. Danach war ich bis 2009 in der Sportbranche tätig. Anschließend bin ich ins Online-Marketing gewechselt, weil ich dort viele Möglichkeiten sah, um ortsunabhängig zu arbeiten und Technologie mich interessiert. Zunächst habe ich mit Social Media begonnen und bin dann in die Performance-Schiene hineingerutscht.

Wie bist Du zu GetMyInvoices gekommen?
Ich wollte gern in einem Unternehmen arbeiten, in dem ich „PS auf die Straße bringen“ kann, mich mit etwas beschäftigen, das Potenzial hat und in dem ich flexibel agieren kann. Also habe ich recherchiert und bin auf GetMyInvoices gestoßen, das mein damaliger Arbeitgeber im Einsatz hatte. Ein stark wiegendes Argument war zudem die Möglichkeit der Remotearbeit, sodass ich mich um meine Tochter kümmern kann, die im September in die Schule gekommen ist. Ende vergangenen Jahre bewarb ich mich und hatte in Gesprächen mit Christian und Jan schnell das Gefühl, dass es auch von den Kollegen her passt. Seit dem 1. Januar dieses Jahres bin ich Teil des Teams.

Zum Interview mit Christian Heimrich Zum Interview mit Jan Stippich


Haben sich Deine Annahmen bestätigt?
Ja, das haben sie. Wir sind ein super Team. Ich mag alle sehr. Wir arbeiten auf Augenhöhe, konstruktiv und wertschätzend. Es gibt keine Hierarchien sowie die Möglichkeit, Dinge anzusprechen, Erfahrungen einzubringen. Ich freue mich sehr auf neue Herausforderungen, zum Beispiel im Zusammenhang mit unserem Markteintritt in den USA.

Zur Pressemitteilung: „GetMyInvoices expandiert in die USA“


Welches sind Deine nächsten Ziele?

Wir wollen einen guten Einstieg in den USA finden. Der Markt ist nicht einfach, aber ich bin optimistisch, dass wir dort – und in weiteren Ländern – richtig durchstarten können. GetMyInvoices ist ein Produkt, das Unternehmen wirklich etwas bringt, ihnen das Leben erleichtert.

Wie sieht gegenwärtig einer Deiner typischen Tagesabläufe aus?
Ich frühstücke, kümmere mich um meine Tochter und beginne dann mit der Arbeit. Das bedeutet: Kennzahlen auswerten und Aufgaben abarbeiten. Aber auch in Ruhe darüber nachdenken, welche Strategien angebracht sind und wie optimale Kampagnen aussehen können, gehört dazu. Mittags nutze ich die Gelegenheit, um zu kochen und bei schönem Wetter gehe ich auch schon mal mit meiner Tochter auf den Spielplatz. Dafür habe ich dann abends auf der Couch oft noch Ideen. Diese Arbeitsweise ist wesentlich produktiver. Wichtig ist, einen Rhythmus zu finden.

Gibt es noch weitere Aspekte, die Dir an Deiner Arbeit besonders gefallen?
Natürlich! Der Austausch mit meinen Kollegen in den wöchentlichen Meetings. Wir sind verschiedene Menschen an verschiedenen Orten, doch wir alle wollen etwas erreichen. Außerdem gibt es immer wieder Aufgaben, die nicht ausschließlich GetMyInvoices betreffen, sondern auch andere fino-Produkte. Das ist superspannend!

Mit Marc vernetzen
LinkedIn
Xing
Twitter
flickr
E-Mail

Jetzt GetMyInvoices
kostenlos 14 Tage testen

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen der automatisierten Rechnungsverwaltung:
Mehr Übersicht. Weniger Buchhaltungsaufwand.
Mehr Zeit für Ihre unternehmerischen Ideen.

Kostenlos testen

Kommentar schreiben