GetMyInvoices-Update vom November 2018

23 Nov 2018

GetMyInvoices-Update vom November 2018

Wir haben den nächsten Gang eingelegt, genau wie im vorangegangenen Blogbeitrag angekündigt. Neben einem Performance Update für mehr Speed bei der Rechnungsbearbeitung hat GetMyInvoices nützliche neue Funktionen erhalten.

Helpdesk für mehr Komfort

Unter https://support.getmyinvoices.com finden Sie ab sofort unseren Helpdesk. Dort können Sie einfach ein Ticket eröffnen, wenn Sie ein Anliegen haben. Richten Sie in wenigen Schritten ein Helpdesk-Konto ein und verfolgen Sie bequem den Status Ihrer Anfrage! Selbstverständlich können Sie auch mit uns darüber kommunizieren.

Viele Möglichkeiten für Dokumente

Bild GetMyInvoices-Dokumententyp

Ihre einstigen „Rechnungen“ finden Sie nun unter „Dokumente“ und die „Lieferanten“ unter „Firmen & Portale“. Denn GetMyInvoices kann wesentlich mehr als Eingangsrechnungen managen. Dies bilden wir jetzt dadurch ab, dass wir verschiedene neue Dokumententypen angelegt haben. Dazu zählen neben Eingangsrechnungen unter anderem Ausgangsrechnungen, Gutschriften, Lieferscheine und Quittungen. Dementsprechend sind auch die Filtermöglichkeiten weitreichender.

Darüber hinaus haben wir ein oft gewünschtes Feature eingerichtet – das Hochladen von Anhängen an Dokumente. So können Sie zum Beispiel Stundenzettel an Ausgangsrechnungen oder Freizeichnungsdokumente und Lieferscheine übersichtlich mit Eingangsrechnungen verbinden.

All dies ist auch in unserer API berücksichtigt. Laden Sie in Version 2 bequem Anlagen hoch und herunter!

Neue Schnittstellen

Dadurch dass GetMyInvoices nun über vielfältige Optionen zur Dokumententypen-Klassifikation verfügt, konnten wir neue Importschnittstellen live schalten. Eine davon ist die zu Teamleader. Somit haben Anwender der CRM-, Projektmanagement- und Rechnungsstellungssoftware die Option, ihre in der Lösung erstellten Ausgangsrechnungen zu GetMyInvoices und darüber automatisch in noch mehr andere Systeme zu übertragen – zum Beispiel zu DATEV. Gleiches gilt für Verkäufer, die über Amazon Seller Central ihre Kundenrechnungen generieren lassen und Anwender der Buchhaltungslösungen Zoho Books sowie Zoho Invoice. Sie können ihre in den Lösungen generierten Dokumente über die neuen Importschnittstellen ohne großen Aufwand zu GetMyInvoices übertragen – wie auch die Anwender von Billbee, sevDesk, FastBill und Billomat.

Wer Steuerbüro.Online verwendet, eine Plattform für den Austausch und die Aufbereitung von Daten sowie Belegen zwischen Steuerberater und Mandant, hat die Möglichkeit, seine Belege mit dieser Lösung zu synchronisieren. Eine neue Exportschnittstelle sorgt für die automatische Abwicklung.

Passend zum größeren Schnittstellenumfang haben wir die Optionen zu Synchronisationseinschränkungen erweitert. Neben dem festen Datum, wann eine Synchronisation erfolgen soll, können Sie jetzt auch ein „wanderndes“ Datum angeben, indem Sie zum Beispiel „Aktueller Monat“ auswählen. Außerdem gibt es die Option, die Einstellungen in Bezug auf das Rechnungs- oder das Importdatum zu setzen. Somit müssen Sie weniger nachjustieren.

Zusätzliche Portale

Selbstverständlich haben wir auch wieder eine Reihe neuer Portale für den automatischen Dokumentendownload angebunden. Dazu zählen:

  • SAP Jam
  • GLS One
  • Die SBB
  • Chimpify
  • Pinterest – Ads

Schreibe einen Kommentar

Top