Automatischer Belegaustausch mit Billomat

Automatischer Belegaustausch mit Billomat

So richten Sie den Dokumentenexport und -import zwischen GetMyInvoices und Billomat ein

1. Dokumentenexport: Integrations-Prozess starten

Melden Sie sich bei GetMyInvoices an > Wählen Sie im rechten Menü „Synchronisation“ > Klicken Sie auf „Synchronisations-Konto hinzufügen“ > Klicken Sie auf „Export“ > Wählen Sie Billomat > Klicken Sie auf „Weiter“!

1. Dokumentenexport: Integrations-Prozess starten

2. Dokumentenexport: Synchronisationsziel hinzufügen

Definieren Sie das Zeitintervall, in dem Dokumente synchronisiert werden sollen > Fügen Sie bei Bedarf eine Notiz hinzu > Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen“ > Legen Sie die zu exportierenden Dokumententypen und -tags fest, aktivieren Sie ggf. das Freigabefeld > Bestimmen Sie, ob Sie die Dokumente nach der Übertragung in GetMyInvoices archivieren wollen > Klicken Sie auf „Weiter“!

2. Dokumentenexport: Synchronisationsziel hinzufügen

3. Dokumentenexport: Synchronisations-Konto hinzufügen

Geben Sie den Kontotyp und den Namen des Kontos an > Fügen Sie Ihre Billomat-ID ein! Sie erhalten Sie, indem Sie sich in Ihr Billomat-Konto einloggen und in der Browserleiste den Teil vor „.billomat.net“ kopieren. > Geben Sie den API-Schlüssel an! Sie finden ihn in Ihrem Billomat-Konto, wenn Sie unter „Einstellungen“ den API-Zugriff aktivieren und auf „API-Schlüssel anzeigen“ klicken. > Definieren Sie den Datumsbereich der zu exportierenden Dokumente > Klicken Sie auf „Speichern“!

3. Dokumentenexport: Synchronisations-Konto hinzufügen

4. Dokumentenexport: Integration abgeschlossen

Es wird nur kurze Zeit dauern, bis Sie im Hauptmenü unter „Synchronisieren“ Informationen zur Synchronisation und später die exportierten Dokumente unter „Inbox-Dokumente“ in Billomat sehen können. > Das war‘s!

4. Dokumentenexport: Integration abgeschlossen

1. Dokumentenimport: Integrations-Prozess starten

Melden Sie sich bei GetMyInvoices an > Wählen Sie im rechten Menü „Synchronisation“ > Klicken Sie auf „Synchronisations-Konto hinzufügen“ > Klicken Sie auf „Import“! > Wählen Sie Billomat > Klicken Sie auf „Weiter“!

1. Dokumentenimport: Integrations-Prozess starten

2. Dokumentenimport: Import-Synchronisierungskonto hinzufügen

Geben Sie einen noch nicht vorhandenen Namen für das Konto an > Fügen Sie Ihre Billomat-ID ein! Sie erhalten Sie, indem Sie sich in Ihr Billomat-Konto einloggen und in der Browserleiste den Teil vor „.billomat.net“ kopieren. > Geben Sie den API-Schlüssel an! Sie finden ihn in Ihrem Billomat-Konto, wenn Sie unter „Einstellungen“ den API-Zugriff aktivieren und auf „API-Schlüssel anzeigen“ klicken. > Füllen Sie die Felder „Standard-Dokumententyp“, „Standard-Tags“ und „Standard Firma“ aus > Legen Sie das Zeitintervall fest, in dem synchronisiert werden soll > Klicken Sie auf „Speichern“!

2. Dokumentenimport: Import-Synchronisierungskonto hinzufügen

3. Dokumentenimport: Integration abgeschlossen

Es wird nur kurze Zeit dauern, bis Sie im Hauptmenü unter „Synchronisieren“ Informationen zur Synchronisation und später die importierten Dokumente sehen können. > Das war’s!

3. Dokumentenimport: Integration abgeschlossen

GetMyInvoices beschleunigt den Belegtransfer zu und aus Billomat

Billomat ist eine webbasierte Buchhaltungssoftware für Start-ups, Unternehmen und Selbstständige. Sie ermöglicht es mithilfe der SSL-verschlüsselten Cloud-Technologie und der mobilen App, den „Papierkram“ von überall schnell, sicher und effektiv zu erledigen beziehungsweise die Buchhaltung zu automatisieren. Zu den Funktionen zählen das Erstellen von Rechnungen, automatisches Mahnwesen, die Verknüpfung mit dem Geschäftskonto, um eingehende und ausgehende Transaktionen automatisch mit Belegen abzugleichen und der DATEV-Export zum Steuerberater.

Über die Export-Schnittstelle in GetMyInvoices können die in der Rechnungsmanagementlösung automatisch zusammengetragenen Belege ohne manuellen Aufwand in die Buchhaltungssoftware übermittelt werden. Über die Import-Schnittstelle gelangen Dokumente aus Billomat zu GetMyInvoices. Von dort lassen sie sich auf Wunsch automatisch in zahlreiche andere Lösungen zur Weiterverarbeitung senden.

Top