GetMyInvoices vereinfacht Rechnungsmanagement für SharePoint-Anwender

Mittwoch, 19. Januar 2022

Lübeck. Nutzer von Microsoft SharePoint, die mit dem Clouddienst Rechnungen verarbeiten, erhalten ab sofort automatische Unterstützung bei ihrer Arbeit. Denn die Rechnungsmanagement-Software GetMyInvoices verfügt nun über eine Schnittstelle zur Übermittlung der Dokumente zu SharePoint. Das zeitaufwendige manuelle Zusammentragen von Belegen entfällt.

Unternehmen stehen bei der vorbereitenden Buchhaltung vor der Herausforderung, Rechnungen aus unterschiedlichen Quellen zusammenzutragen. Dazu gehört das Herunterladen aus Online-Portalen, E-Mail-Postfächern, Rechnungserstellungs-Tools, Shopsystemen sowie weiteren Lösungen. GetMyInvoices übernimmt diese Aufgabe und stellt die Dokumente anschließend sicher in der Cloud zur Verfügung. Zum Leistungsumfang gehören außerdem eine Scan-App, mit der papierbasierte Rechnungen oder Quittungen einfach abfotografiert können sowie das Auslesen buchungsrelevanter Informationen. Über eine intuitiv bedienbare Weboberfläche lassen sich zudem Rechnungen bequem verwalten, freigeben und bezahlen. Auch der automatische Export der Dokumente in MS SharePoint kann in den individuellen Workflow eingebunden werden.

Ressourcengewinn für wertschöpfende Tätigkeiten

Die entsprechende Schnittstelle ist mit wenigen Klicks konfiguriert, sodass SharePoint-Anwender fortan ohne manuellen Aufwand auf die benötigten Rechnungen zugreifen können – ortsunabhängig und von allen Endgeräten aus. Sie können die Dokumente beispielsweise strukturieren, freigeben sowie teilen und somit in ihre gewohnte Zusammenarbeit mit Teamkollegen innerhalb und außerhalb des Unternehmens nahtlos integrieren.

„Dadurch ergibt sich enormes Potenzial“, betont Björn Kahle, COO von fino, dem Anbieter von GetMyInvoices. Er erläutert: „Durch unsere Schnittstelle erhalten alle 200.000 Unternehmen und 190 Millionen Anwender von SharePoint eine zusätzliche Möglichkeit, ihre Rechnungsprozesse durchgängig digital, einfach, noch schneller und vollständig transparent zu gestalten. Sie gewinnen Zeit, die sie für ihre wertschöpfenden Aufgaben verwenden können.“

Über GetMyInvoices:

GetMyInvoices ist eine digitale Rechnungsmanagement-Software zur Vereinfachung und Beschleunigung der vorbereitenden Buchhaltung. Die Lösung ruft Rechnungen und andere Dokumente aus Tausenden Quellen automatisch ab. Dazu zählen mehr als 10.000 Online-Portale, E-Mail-Postfächer, Cloudspeicher und Drittlösungen wie Rechnungserstellungstools. Papierbelege lassen sich über eine Scan-App komfortabel erfassen. Dabei liest GetMyInvoices relevante Rechnungsinformationen automatisch aus. Somit befinden sich sämtliche Belege und Rechnungsinformationen sicher an einem Ort. Von dort lassen sie sich – unter Einhaltung individueller Workflows – bequem an den Steuerberater, in Buchhaltungssoftware, Dokumentenmanagement-Systeme und weitere Anwendungen übertragen. Anwender sparen Aufwand und Zeit, effizientes Cashflow-Management wird möglich.

Weitere Informationen: www.getmyinvoices.com

Ihre Redaktionskontakte:
fino data services GmbH
Björn Kahle
Willy-Brandt-Allee 31
D-23554 Lübeck
Tel.: +49 4550 99 690 02
E-Mail: press@getmyinvoices.com

good news! GmbH
Bianka Boock
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel.: +49 451 88199-21
E-Mail: bianka@goodnews.de

Zurück

Informationen

GetMyInvoices ist eine Lösung für cloudbasiertes Rechnungsmanagement, die insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen adressiert.

Weitere Informationen: www.getmyinvoices.com

Ihre Redaktionskontakte

fino data services GmbH
Björn Kahle
Willy-Brandt-Allee 31
D-23554 Lübeck

Tel.: +49 4550 99 690 02
E-Mail: press@getmyinvoices.com

good news! GmbH
Bianka Boock
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf

Telefon: +49 451 88199-21
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: bianka@goodnews.de
www.goodnews.de

Jetzt GetMyInvoices
kostenlos 14 Tage testen

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen der automatisierten Rechnungsverwaltung:
Mehr Übersicht. Weniger Buchhaltungsaufwand.
Mehr Zeit für Ihre unternehmerischen Ideen.

Kostenlos testen