Ausgangsrechnungen von easyBill in Buchhaltungen übertragen

Ausgangsrechnungen & mehr aus easybill in Buchhaltungen übertragen

So verwenden Sie den automatischen Belegimporter für easybill

1. Integrations-Prozess starten

Melden Sie sich bei GetMyInvoices an > Wählen Sie im rechten Menü „Synchronisation“ > Klicken Sie auf „Synchronisations-Konto hinzufügen“ > Klicken Sie auf „Import“! > Wählen Sie easybill.de > Klicken Sie auf „Weiter“

1. Integrations-Prozess starten

2. Einstellungen für Import-Synchronisierungskonto vornehmen

Geben Sie den easybill-API-Schlüssel ein! Sie können ihn in easybill generieren, indem Sie unter „Mein Profil“ – API Key auf „neuen Schlüssel generieren“ klicken > wählen Sie die easybill-Dokumententypen aus und füllen Sie alle übrigen Felder nach Ihren Präferenzen aus, zum Beispiel, wie oft synchronisiert werden soll > Klicken Sie auf „Speichern“

2. Einstellungen für Import-Synchronisierungskonto vornehmen

3. Integration abgeschlossen

Es wird nur wenige Minuten dauern, bis Sie im Hauptmenü unter „Synchronisieren“ Informationen zur Synchronisation und die aus easybill importieren Dokumente sehen können > Das war‘s!

3. Integration abgeschlossen

easybill und GetMyInvoices - ein starkes Team

easybill ist eine cloudbasierte Rechnungssoftware, mit der Anwender mit wenigen Klicks Dokumente wie Rechnungen, Angebote und Lieferscheine erstellen können. Eine Besonderheit bildet der Import Manager, der das Konto mit verschiedenen Shopsystemen, darunter Amazon, verbindet. Auf diese Weise können in den Shopsystemen anfallende Belege automatisch in easybill importiert und dort verarbeitet werden. Eine Synchronisation mit GetMyInvoices ermöglicht zum Beispiel einen automatischen Export in zahlreiche weitere Systeme, unter anderem zur DATEV, zu lexoffice und sevDesk. Das spart eine Menge Zeit und Nerven.

Top