GetMyInvoices-Update vom Juni 2019

26 Jun 2019

GetMyInvoices-Update vom Juni 2019

Die längsten Tage des Jahres haben wir genutzt, um an unseren großen Projekten zum Thema Workflow und Scan-App weiterzuarbeiten sowie dazu, GetMyInvoices mit zusätzlichen Funktionen anzureichern.

Volltextsuche, vollautomatische DATEV-Übertragung und Rechnungspositionserkennung

Neu in GetMyInvoices ist eine Volltextsuche. Mit ihr können Anwender nach einem beliebigen Wort suchen und so das gewünschte Dokument noch schneller sowie einfacher finden als bisher. Dies ist zum Beispiel sehr nützlich, wenn der gekaufte Laptop nach sechs Monaten seinen „Geist“ aufgibt. Dann gilt es, zügig zu ermitteln, ob Garantie in Anspruch genommen werden kann und wo das Gerät gekauft wurde. Eine kurze Volltextsuche in GetMyInvoices über das Notebook-Modell führt sofort zum Beleg und spart jede Menge Zeit.

Eine Änderung gibt es auch bei der DATEV-Schnittstelle. Bisher musste die Übertragung manuell gestartet werden. Jetzt bietet die DATEV eine vollautomatische Übermittlung an, die wir sofort umgesetzt haben. Damit ist ein großer Schmerz unserer Kunden Geschichte. Wer bereits eine Schnittstellenverbindung eingerichtet hat, muss lediglich die automatische Übertragung in den Synchronisierungseinstellungen aktivieren. Dann werden erweiterte Rechte bei DATEV DUO abgefragt, welche die vollautomatische Hintergrundübermittlung ermöglichen.

Außerdem gibt es eine automatische Rechnungspositionserkennung. Diese Funktion befindet sich noch in der Beta-Phase. Dabei identifiziert eine künstliche Intelligenz (KI) einzelne Positionen auf einer Rechnung. Sie lernt ständig dazu. Das heißt: Werden die einzelnen Positionen für ein Layout gepflegt, funktioniert die Erkennung bei der nächsten Rechnung automatisch. Sie können also fleißig mithelfen, die KI zu verbessern.

Rechnungspositionserkennung in GetMyInvoices

Synchronisation mit Salesforce und CenterDevice

Zudem lässt sich unsere Rechnungsmanagementlösung ab sofort auch mit Salesforce synchronisieren. Dadurch haben Anwender aller Lösungen der Plattform für Customer Relationship Management die Möglichkeit, ihre in GetMyInvoices gespeicherten Dokumente automatisch nach Salesforce zu exportieren, um dort mit ihnen weiterzuarbeiten. Somit können sie von Tausenden automatischen Downloadfunktionen profitieren.

Ebenfalls neu: eine Import-Schnittstelle zu CenterDevice. Dabei handelt es sich um ein cloudbasiertes Dokumentenmanagementsystem zum sicheren Speichern, schnellen Finden und einfachen Teilen von Inhalten. Dokumente aus der Lösung lassen sich nach einer kurzen individuellen Einrichtung automatisch zu GetMyInvoices übertragen. Von dort wiederum können sie, passend zu den jeweiligen Workflows, mit verschiedenen anderen Anwendungen synchronisiert werden.

Zusätzliche Portale

Selbstverständlich haben wir auch in diesem Monat zahlreiche weitere Portale für den automatischen Import von Dokumenten in GetMyInvoices integriert. Dazu zählen:

  • ActiveCampaign
  • CARTO
  • Chartbeat
  • Microsoft Azure
  • MyMajorCompany

Schreibe einen Kommentar

Top