GetMyInvoices – mit diesen Tools arbeiten wir!

Mittwoch, 21. April 2021 | 0 Kommentare

Wir von GetMyInvoices wollen unseren Kunden das Rechnungsmanagement und die vorbereitende Buchhaltung vereinfachen. Die Schlüssel dazu sehen wir in der Automatisierung und Digitalisierung. Denn wir sind der festen Überzeugung, dass digitale, automatisierte Prozesse nun einmal Aufwände reduzieren und somit mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben schaffen. Natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Tools, die das Arbeitsleben erleichtern – schließlich besteht dieses zum Glück nicht nur aus administrativen Tätigkeiten rund um Rechnungen. Heute stellen wir Dir unsere wichtigsten Produktivitätsbooster vor.

Ein enger Austausch untereinander und persönliche Absprachen sind in unserer Unternehmenskultur fest verankert. Bei uns stehen die Türen für neue Ideen jederzeit offen. Deshalb gehören der Instant-Messaging-Dienst Slack sowie Zoom  bzw. MS Teams zum Durchführen von Video-Konferenzen auf jeden Rechner unserer Mitarbeitenden. Auch unsere externen Dienstleister werden darüber eingebunden, schließlich gehören auch sie zur GetMyInvoices-Familie.

Digitale Helfer für das Projektmanagement

Christian Heimrich, unser Head of Business Development, hat es in einem Interview treffend formuliert: „Wir haben bei GetMyInvoices keine starr definierten Aufgabenbeschreibungen. Abteilungsübergreifend spielen wir uns die Bälle zu. So entstehen dynamisch neue Ideen, die wir dann gemeinsam mit dem Team umsetzen.“ Damit hierbei niemand den Überblick verliert, setzen wir auf die Management-Tools Asana  und Trello. Welches der beiden übersichtlicher ist, können wir nicht eindeutig beantworten. Beide Lösungen verfolgen unterschiedliche, aber zielführende Ansätze. Einige mögen die To-do-Listen in Asana, andere wiederum favorisieren die Kartendarstellung in Trello. Das ist Geschmacks- oder eher Ansichtssache.

Dokumentenzugriff anyplace, anywhere, anytime

Spätestens seit Corona müssen Unternehmen für einen Fernzugriff auf Dokumente sorgen. Denn würden alle Mitarbeitenden ihre eigene Dokumentenverwaltung im Homeoffice etablieren, wäre das Chaos vorprogrammiert. Fragen wie „Welches ist die finale Version?“ oder „Wer hat die letzten Änderungen in der Excel-Tabelle vorgenommen?“ stünden auf der Tagesordnung und wären die Zeitfresser schlechthin. Da unser Unternehmen von Anfang an verteilt organisiert ist, arbeiten wir schon seit mehreren Jahren mit MS SharePoint. Hier finden wir alle Dokumente inklusive Historie transparent wieder.

Zutaten aus unserer Marketing- und Vertriebsküche

Erfreulicherweise wächst unsere Kunden- und Partnerbasis kontinuierlich. Damit eine kompetente, persönliche Beratung weiter gewährleistet ist, dokumentieren wir alle Kontakte in ActiveCampaign. Über das Tool betreiben wir auch unsere E-Mail-Aktionen und koordinieren weitere Verkaufsfördermaßnahmen. Unsere Website wiederum pflegen wir mit WordPress . Da dieses Content-Management-System mehrsprachig ausgelegt ist, konnten wir uns sehr schnell international im Internet präsentieren. Auch die Möglichkeiten zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) sind professionell ausgelegt und sorgen für ein gutes Ranking. Last, but not least nutzen unsere Designer die Adobe Creative Cloud, um mit Photoshop, Illustrator, XD & Co. ansprechende Layouts für das Print- und Digitalpublishing oder Benutzeroberflächen zu gestalten.

Das war sie, unsere kleine Tool-Übersicht. Vielleicht hat Dich die eine oder andere Beschreibung neugierig gemacht. Probiere doch einfach mal was Neues aus!

Die Tools auf einen Blick:
  • ActiveCampaign
  • Adobe Creative Cloud
  • Asana
  • GetMyInvoices 😊
  • MS SharePoint
  • MS Teams
  • Slack
  • Trello
  • WordPress
  • Zoom

Jetzt GetMyInvoices
kostenlos 14 Tage testen

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen der automatisierten Rechnungsverwaltung:
Mehr Übersicht. Weniger Buchhaltungsaufwand.
Mehr Zeit für Ihre unternehmerischen Ideen.

Kostenlos testen

Kommentar schreiben