GetMyInvoices – Behind the Scenes: Talentmanagement

Mittwoch, 23. Februar 2022 | 0 Kommentare

Talentmanagement ist eines der Top-HR-Themen 2022. Auch wir haben eine Mitarbeiterin dafür: Kristina Jung. Seit Anfang dieses Jahres unterstützt uns die 26-Jährige mit ihrem Know-how und entwickelt verschiedene Konzepte, um unser Team weiterzuentwickeln und damit unseren Unternehmenserfolg zu wahren. Welchen Aufgabenbereich sie betreut, was GetMyInvoices als Arbeitgeber ausmacht und weitere spannende Insights verrät sie in folgendem Interview.

Kristina Jung, Talentmanagerin bei GetMyInvoices

Wofür genau bist du bei GetMyInvoices zuständig, Kristina?
Ich habe das Recruiting, Active Sourcing und das Onboarding. Außerdem kümmere ich mich um die Personalentwicklung.

Heißt das, dass du aktiv Bewerber suchst?
Genau, ich suche die passenden, perfekten Kandidaten, um unser Team zu verstärken. Hierbei ist wichtig zu schauen, dass die Personen in unser Team passen, und danach sichte ich die eingehenden Bewerbungen.

Was hast du vorher gemacht?
Bevor ich zu GetMyInvoices kam, habe ich als Personalreferentin gearbeitet.

Wie bist du auf GetMyInvoices aufmerksam geworden?
Ich wollte gern zurück in ein Team, um mehr strategisch und operativ agieren zu können. Als ich die Stellenausschreibung von GetMyInvoices für eine Recruiterin las, habe ich mich direkt darauf beworben und am nächsten Tag eine Einladung erhalten. Im Gespräch kristallisierte sich dann heraus, dass es GetMyInvoices eher um Talentmanagement geht, weil in diesem Jahr sehr viele Veränderungen anstehen. Das hat sehr gut zu meinem persönlichen Profil gepasst.

Was unterscheidet denn einen Recruiter von einem Talentmanager?
Ein Recruiter ist für die Einstellung neuer Mitarbeiter, aber nicht für die Personalentwicklung zuständig. Ich kümmere mich auch um die vorhandenen Mitarbeiter und ihren Fortschritt. Ich sehe, an welchem Punkt sich die jeweiligen Mitarbeiter befinden, und versuche, sie weiter zu fördern. Damit können wir Mitarbeiter längerfristig binden und ihnen helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Wie können wir uns solch einen Prozess vorstellen? Geht es um Aufgabenerweiterung oder was zeichnet euch als Arbeitgeber aus?
Wir werden im zweiten Quartal dieses Jahres mit der gezielten Personalentwicklung beginnen. Deshalb „schnappen“ wir uns derzeit die Kollegen und eruieren deren aktuellen Stand. Wir stellen fest, wie es um die Mitarbeiterzufriedenheit bestellt ist, wohin sich ein Mitarbeiter entwickeln möchte, welche Ziele er hat und wie wir ihn unterstützen können, zum Beispiel mit Weiterbildungsmöglichkeiten.

Kommen wir noch einmal zum Bewerbungsprozess zurück. Du sagtest, dass du bereits einen Tag nach deiner Bewerbung ein Vorstellungsgespräch hattest. Wie ging es dann weiter?
Das Gespräch führte Christian Heimrich mit mir, unser Director Business Operations, und wir beide haben dabei direkt festgestellt, dass es ein Match ist. Zwei Tage später erhielt ich ein Angebot, eine Woche später schon den Arbeitsvertrag.

Wie sind deine ersten Eindrücke? Du siehst sehr glücklich aus. Wurden deine Erwartungen vielleicht nicht nur erfüllt, sondern sogar noch übertroffen?
So ist es. Es gibt ein tolles bestehendes Team und es ist schön zu sehen, wie dieses kontinuierlich um kluge Köpfe wächst. Das ermöglicht die Weiterentwicklung, die wir anstreben. Wenn ich dazu noch feststelle, wie zufrieden die neuen Mitarbeiter sind, kann ich mich in diesem Job ebenfalls nur freuen. Ich stelle großartige Leute ein und entwickle die bereits vorhandenen Mitarbeiter – kurzum: Ich habe meinen Traumjob gefunden.

Wie sieht dein typischer Arbeitsalltag aus? Gibt es einen solchen überhaupt?
Ich glaube, ich habe gar keinen typischen Arbeitsalltag. An einem Tag führe ich 8 Vorstellungsgespräche und am nächsten Tag nur vier, dafür dann aber noch fünf Gespräche mit Mitarbeitern. Bei mir hängt es immer davon ab, wie viele Bewerbungsunterlagen eintreffen und wie viele Bewerber ich aktiv erreichen kann.

Welches ist deine Leidenschaft, mit der du GetMyInvoices unterstützt?
Das ist eine gute Frage. Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten. Was ich aber noch viel mehr liebe, ist, Menschen zu helfen und am Ende das glückliche Gesicht zu sehen, weil der Mitarbeiter happy ist.

Was an deiner Arbeit gefällt dir besonders?
Die Arbeit im Team. Ich liebe es, wir haben eine offene Feedback-Kultur. Wir sind stolz auf unser Team, die Kultur, die wir leben. Außerdem gibt es ein großartiges Miteinander, wir lachen viel – haben Spaß.

Jetzt GetMyInvoices
kostenlos 14 Tage testen

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen der automatisierten Rechnungsverwaltung:
Mehr Übersicht. Weniger Buchhaltungsaufwand.
Mehr Zeit für Ihre unternehmerischen Ideen.

Kostenlos testen